Genehmigungen für die Yachtverwaltung in Kroatien

Kroatien ist zweifellos eines der beliebtesten Reiseziele zum Schwimmen. Touristen, insbesondere Segler, schätzen die Schönheit dieses Landes und insbesondere die Fülle an Inseln, Buchten und einzigartigen Ausblicken. Das Mieten einer Yacht in Kroatien ist ein ungewöhnlicher Weg, um sich zu entspannen, was bedeutet, dass nicht jeder mit den aktuellen Regeln vertraut ist. Wenn Sie gerade Ihr Abenteuer auf einer Charteryacht beginnen und sich fragen, welche Berechtigungen Sie dafür benötigen, wenden Sie sich an unser Team!

Um all Ihre Zweifel zu zerstreuen und klar zu erklären, welche Berechtigungen in Kroatien erforderlich sind, hat das YACHTIC-Team etwas Besonderes für Sie vorbereitet, nämlich einen Film, der sich ausschließlich diesem Thema widmet!

Grundlegende Genehmigungen

Um die Möglichkeit eines eigenständigen Yachtcharters in Kroatien zu nutzen, reicht es aus, ein Segel-Grunddiplom, dh eine Lizenz für einen Segler, zu erwerben. Es ist jedoch zu beachten, dass diese Lizenz bestimmten Beschränkungen hinsichtlich der Länge der Yacht und der Entfernung von Land und Inseln unterliegt.

Um eine Yacht in Kroatien mieten zu können, brauchen wir auch ein Skipperpatent, das den Seglern wirklich viele Möglichkeiten bietet. Mit einem solchen Patent können Sie selbständig auf einem größeren Schiff übers Meer segeln! Bevor Sie eine Seereise unternehmen, müssen Sie Ihre Berechtigungen erweitern, einschließlich der Erlangung eines Zertifikats eines Kurzwellenfunkbetreibers (“VHF” / “SRC”).

Wenn Sie nicht genügend Erfahrung haben und nicht über ausreichende Kenntnisse im Bereich Yachtcharter verfügen, besuchen Sie unseren Kanal und hören Sie zu, was die Mitglieder des YACHTIC-Teams sagen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

fünfzehn + achtzehn =