Was ist das Wetter in Kroatien?

Bevor Sie sich für einen Yachtcharter in einem bestimmten Land oder einer bestimmten Region entscheiden, sollten Sie das Wetter sorgfältig lesen. Diese Informationen sind wertvoll genug, um beurteilen zu können, wie viel Erfahrung und Können Sie benötigen, um unter diesen Bedingungen problemlos navigieren zu können. Es wird Ihnen auch dabei helfen, die beste Zeit für Ihre Charter zu wählen.

Kroatien ist eines der beliebtesten Badeziele in Europa. Günstige Bedingungen und viele Sonnentage im Jahr ziehen Segler aus aller Welt an. Wie ist das kroatische Klima, Temperatur, Wind und Niederschlag während und außerhalb der Saison?

Wie ist das Klima in Kroatien?

In Kroatien gibt es hauptsächlich zwei Klimazonen. Im Landesinneren herrscht ein gemäßigtes Kontinentalklima, das regnerische Sommer und kalte, trockene Winter bedeutet. Aufgrund des „Borax“ -Winds ist der Winter in Nordkroatien kälter als im Süden, und hier fällt viel mehr Schnee. Das mediterrane Klima herrscht an der Küste – die meisten Tage sind warm und trocken, die Temperatur während einer Saison kann jedoch bis zu 20 ° C variieren. Im Sommer, im Juli und August herrscht meist heißes Wetter. Die Winter sind mild, es gibt Niederschläge, aber die Anzahl der Sonnentage von November bis Januar ist immer noch groß. Der kroatische Wind bietet gute Bedingungen zum Schwimmen, insbesondere im Frühjahr und Herbst. Im Winter werden sie stärker, was sie schwerer macht, während es im Sommer manchmal zu langen Ruhephasen kommt, die jedoch die hervorragenden Bedingungen für Bade- und Strandurlaube ausgleichen.

Temperatura morza w Chorwacji

Wie ist die Temperatur in Kroatien?

Die Saison in Kroatien ist in drei Perioden unterteilt. Der erste dauert von April bis Juni. Im April beträgt die durchschnittliche Lufttemperatur 13 ° C, an warmen Tagen können es sogar 17 ° C sein. Die Wassertemperatur beträgt 15 ° C, was nicht zu einem angenehmen Schwimmen im Meer beiträgt. Der Tag dauert ungefähr 13-14 Stunden. Mai ist eine Zeit, in der die meisten Resorts zum Leben erweckt werden und die Zahl der Touristen erheblich zunimmt. Die Temperatur steigt auf ca. 21 ° C und die Wassertemperatur erreicht 18 ° C. Der Tag steigt auf mehr als 15 Stunden. Im Juni können wir bereits hohen Temperaturen von 22 ° C bis 27 ° C begegnen, und das Meer erfordert ein angenehmes Schwimmen bei 21 ° C. Die Sonne scheint immer noch mehr als 15 Stunden am Tag!

Die zweite Periode, d.h. Juli und August sind eine Zeit erhöhter Hitze. Die Temperatur erreicht 28 ° C, im Juli kann sie auf ungefähr 16 ° C fallen, und im August kann sie nicht niedriger als 21 ° C sein, kann aber 35 ° C erreichen. Die Wassertemperatur erreicht 24 ° C und die Sonne scheint für Touristen mehr als 14 Stunden am Tag. Diese Bedingungen ziehen zu diesem Zeitpunkt die meisten Touristen an.

Die letzte Periode ist September und Oktober. Der September läutet mit immer noch hohen Temperaturen ein, die 24 ° C erreichen (obwohl es manchmal sogar zu einem Rückgang auf 13 ° C kommt). Die Wassertemperatur wird auf einem sehr angenehmen Niveau gehalten – 23 ° C. Im Oktober sinkt der Tag auf weniger als 11 Stunden und die Temperatur auf 18 ° C (22 ° C an den wärmsten Tagen). Die Wassertemperatur beträgt 20 ° C. Sowohl September als auch Oktober eignen sich hervorragend zum Chartern einer Yacht, insbesondere aufgrund angemessener Temperaturen und niedriger Preise.

Die Zeit von November bis Dezember ist ein deutlicher Temperaturabfall. An den heißesten Tagen sind es 14 ° C bzw. 10 ° C, aber die Temperatur kann sogar auf einige Grad fallen. Die Wassertemperatur reicht von 15 ° C bis 17 ° C und es kommt auch zur Ausfällung. Der kälteste Monat ist der Januar, wenn die Temperatur zwischen 1 und 8 ° C schwankt und der Wind etwas stärker ist. Der Trend hält im Februar und März mit einem leichten Temperaturanstieg bis maximal 12 ° C und einem leichten Rückgang der Niederschläge an.

Pogoda w Chorwacji

Was ist Niederschlag in Kroatien?

Von Mai bis Oktober sind Niederschläge an der Küste selten, besonders im Juli und August, wenn es fast keinen Regen gibt. Wenn immer noch Regenwetter herrscht, lässt es zum Beispiel innerhalb eines Tages nach starken Regenfällen ziemlich schnell nach. Die Niederschlagsmenge steigt von Oktober bis Januar und der Höchststand fällt im November. Trotzdem, wenn man zu dieser Zeit an die Adria fährt, gibt es immer noch eine Chance für gutes sonniges Wetter.

Yachtcharter in Kroatien

Entdecken Sie eine große Auswahl an Charteryachten in Kroatien und organisieren Sie Ihren Wasserurlaub online!

Yachten in Kroatien anzeigen

Das kroatische Wetter ist sehr günstig für Segler und Touristen. Hohe Temperaturen, lange Tage, kleine und seltene Niederschläge während des größten Teils des Jahres machen es zu einem idealen Ort für Yachtcharter. Es sollte jedoch beachtet werden, dass es kurzfristige, komplexere Schwimmbedingungen gibt, die Vorsicht und Erfahrung erfordern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *