Šibenik – Reiseführer Kroatien

Šibenik ist ein Muss für jeden, der die Kultur und Geschichte Kroatiens authentisch erleben möchte. Diese Stadt im mittleren Teil Dalmatiens, die heute knapp 50000 Einwohner zählt, wurde an der Wende vom 9. zum 10. Jahrhundert von den Urvölkern dieser Gebiete gegründet, im Gegensatz zu vielen anderen Siedlungen, die ein Erbe des römischen oder venezianischen Einflusses in diesem Land sind.

Die historische Altstadt

Um Šibenik in wenigen Worten zu beschreiben, müsste man sagen: atemberaubende Kunst, eine Jahrhunderte alte Geschichte, malerische Festungen und zauberhafte Gärten. Diese Stadt ist ein Zentrum der Kunst und Kultur, das in der kroatischen Tradition und Kultur eine wichtige Rolle spielt. Eines der wichtigsten Gebäude ist die Jakobskathedrale, die im Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Das über ein Jahrhundert erbaute Gotteshaus stellt eine beeindruckende Kombination aus Gotik und Renaissance dar. Wenn man es von allen Seiten betrachtet, stößt man auf Dutzende von Reliefs und Details, die – wie das ganze Bauwerk – aus Stein gefertigt sind. Die Kuppel der Kathedrale erhebt sich als Wahrzeichen über Šibenik.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten, die man bei einem Besuch dieser Wiege der kroatischen Kultur unbedingt gesehen haben muss, gehören die imposante Festung St. Nikolaus und die Festung St. Anna, von denen aus man die Altstadt und den Fluss Krka bewundern kann.

Ein Spaziergang durch Šibenik

Bei einem Spaziergang durch Šibenik kann man sich immer wieder in den schmalen, mit Steinplatten gepflasterten Straßen verlaufen. Hin und wieder kommt man an schönen Cafés vorbei und an Ständen mit Wein aus der Region, der nach Birnen, Pflaumen und Waldfrüchten duftet. Im Herzen der Stadt, auf dem Platz der Kroatischen Republik, gibt es ein fantastisches Restaurant, das früher einmal das Rathaus war – ein idealer Ort für einen romantischen Abend. In dem Labyrinth aus Gassen und Treppen stößt man auch auf die St.-Lorenz-Kirche und daneben auf einen phänomenalen Klostergarten. Auf Schritt und Tritt stößt man auf wunderbare Architektur und kroatische Kunst. Ende Juni und Anfang Juli findet in der Stadt das jährliche Internationale Kinderfestival statt, bei dem Theater- und Musikgruppen aus der ganzen Welt auftreten.

Šibenik ist ganz bestimmt ein einzigartiger Ort auf der Landkarte Kroatiens. Perfekt geeignet für lange Spaziergänge und Abende zu zweit. Nicht nur ein Ort voller atemberaubender Architektur oder Attraktionen, sondern auch eine Stadt mit Seele. Eine Seele, die kennengelernt werden will.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

zwanzig + 20 =