Haustiere auf der Yacht

Sie haben ein Boot gebucht, aber es gibt niemanden, mit dem Sie Ihr Haustier in Ihrer Abwesenheit zurücklassen können? Oder ist Ihr vierbeiniger Freund ein begeisterter Seemann, genau wie Sie? Sie dachten wahrscheinlich, Sie könnten Ihr Haustier mit auf eine Yacht nehmen. Die Antwort … hängt von der Charterfirma und ihren Mietbedingungen ab.

Normalerweise können Sie mit Ihrem Haustier gegen eine geringe Gebühr eine Kreuzfahrt unternehmen. Dazu müssen Sie das entsprechende Dokumentenpaket sammeln (die Liste der erforderlichen Dokumente hängt von den Gesetzen eines bestimmten Staates ab), z. B. eine Krankengeschichte, eine Bestätigung der Impfungen. In vielen Ländern wird auch ein Mikrochip benötigt.

pies na wakacjach

Finden Sie die perfekte Yacht für Ihr Haustier

Unsere umfangreiche Suchmaschine ermöglicht es Ihnen, schnell genau die Yachten zu finden, auf denen Sie sicher Haustiere transportieren können!

Yachten für Haustiere anzeigen

Anfänger Haustier

Wenn Sie zum ersten Mal ein Tier auf eine Yacht mitnehmen, stellen Sie sicher, dass es absolut sicher ist. Er hat möglicherweise Angst und ist in Panik, weil er etwas nicht weiß (z. B. die Yacht schaukelt). Bieten Sie ihm also eine ruhige Ecke, in der er sich verstecken kann. Nehmen Sie Ihr Haustier am besten auf ein paar kurzen Kreuzfahrten mit, zum Beispiel in den Binnengewässern.

Wie bereite ich mich auf eine Kreuzfahrt mit einem Hund vor?

Es ist sehr wichtig, sich an eine ganz normale Angelegenheit zu erinnern, wie … die Toilette. Sie können nicht erwarten, dass Ihr Hund geduldig wartet, während Sie ankern oder den Hafen erreichen. Die ideale Lösung ist der Kauf einer speziellen Küvette oder eines Kunstrasens, der leicht zu reinigen ist. Sie können auch versuchen, Ihrem Hund beizubringen, wie er seine Bedürfnisse über Bord befriedigen kann, aber seien Sie vorsichtig, es ist nicht einfach! Außerdem ist es ziemlich gefährlich, da die Gefahr besteht, dass der Hund über Bord fällt.

Denken Sie daran, dass ein Hund wie eine Person unter Sonnenbrand leiden oder von Seekrankheit überholt werden kann. Stellen Sie sicher, dass Sie ihm Ruhe und viel Schatten bieten, in den er Zuflucht nehmen kann. Seekrankheit kann mit gängigen Medikamenten gegen Reisekrankheit bei Menschen behandelt werden. In jedem Fall ist es jedoch besser, einen Tierarzt zu konsultieren.

Was tun, damit das Haustier nicht über Bord fällt?

Erstens können Sie ihm eine spezielle Schwimmweste geben, in der er die ganze Zeit läuft. Es ist sicher und sieht außerdem fantastisch aus, wie jedes andere Crewmitglied. Die Weste wird individuell unter Berücksichtigung des Gewichts des Hundes ausgewählt.

Zweitens können Sie spezielle Gurte und Sicherheitsgurte verwenden, die Ihr Haustier vor ungewolltem Überbordfallen schützen.

Drittens (auf einigen Yachten) können Sie eine spezielle Aufhängungsplattform installieren, die in diesem Fall dem Haustier hilft, an Bord zu gehen.

Was sollten Sie auf eine Kreuzfahrt mitnehmen?

Es ist wichtig, dass sich das Tier sicher fühlt. Um dies für ihn zu gewährleisten, nehmen Sie seine Spielsachen und die Decke mit, auf der er zu Hause schläft. Der Geruch des Hauses wird ihm helfen, sich schnell an einen neuen Ort zu gewöhnen. Wenn Sie mit einem Hund reisen, ist es besser, eine Zahnspange anstelle eines Halsbandes mitzunehmen.

Eine Kreuzfahrt mit einem geliebten Haustier, Hund, Katze oder jemand anderem wird auf jeden Fall Spaß machen. Stellen Sie dennoch sicher, dass Sie gut darauf vorbereitet sind und sich vor allem um die Sicherheit Ihres Haustieres und anderer Besatzungsmitglieder gekümmert haben, da das Tier in einem panischen Zustand aggressiv werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.